Freitag, 24. Januar 2014

Nadel-Zuhause

Schon lange habe ich meine Nadelspitzen von A nach B sortiert... Endlich habe ich nun mal wieder meine Nähmaschine entstaubt und mir ein Nadel-Zuhause ausgedacht (gesehen so ähnlich im www irgendwann und irgendwo) und genäht!


 Den schönen Stoff habe ich schon im Sommer in Herrentrupp gekauft.
Eigentlich sollte es eine Rolle werden, aber durch die Seile ist ein Klappteil besser.


 Zum Aufklappen, damit die schönen Gerätschaften nicht rausrutschen.


In voller Öffnung...


Im kleinen roten Rechteck ist ein Magnetband eingenäht, damit ich den Feststeller schenll bei der Hand habe. Die Seile sind mit einem Druckknopf halbwegs gesichert.


 Dieses kleine Extratäschchen aus Nähfolie wollte ich eigentlich einnähen, habe es aber doch einzeln gelassen. Lässt sich aber gut einstecken. Platz für Maschenmarkierer, Sicherungsenden, Schildchen usw.

Mir gefällts und ich bin ganz glücklich, dass ich jetzt alles schön beisammen habe!
Liebe Grüße von eurer

Sonntag, 5. Januar 2014

"Drachenfeuer" und schneller "TGV"

Heute habe ich meinen Drachenfeuer  in Blau fertig gestellt.
Er ist 2 Meter lang geworden und max. 35 cm breit. 
Zu finden hier bei Ravelry.
Aus einem 200-Gramm-Knäuel von 100farbspiele ist er entstanden, 
wobei die Farbwechsel wirklich nicht zu sehen sind. Schönes Jeansblau!




Zwischendurch habe ich noch meinen "TGV" von www.ravelry.com gestrickt,
 aus einem kuscheligen Schoppel-Ball. 


Bitte, hier noch ein Tragefoto, hihi!!


Morgen geht die Schule wieder los, da bleibt nicht mehr so viel Zeit zum Stricken.
Aber es sind ja bald wieder Winterfreie Tage - früher Winterferien!

Ich wünsche euch einen guten Start ins Neue Jahr und freue mich auf eure lieben Kommentare!

Fröhliche Grüße von eurer