Montag, 29. April 2013

Morgen wird in den 1. Mai genäht

Sonst bin ich eigentlich jedes Jahr am 30. April bei den Quiltfriends unterwegs und wir nähen alle gemeinsam  in den 1. Mai. Aber dieses Jahr gefallen mir die beiden angebotenen Sachen nicht so recht. Ich wollte doch sooo gerne eine Tasche nähen.


Also habe ich mir die Collegetasche von Doris Hüdig zurückgehalten. Obwohl, ein bisschen habe ich schon mal vorbereitet. Die blauen Stoffe hatte ich mir schon auf dem letzten Holländer-Stoffmarkt gekauft.


Und was muss ich dann noch heute früh sehen - endlich die neue Tasche von machwerk!!!

Zita heißt sie und ist sooooo hübsch!
Stöffchen habe ich auch noch dafür, das passt schon! 


Das wird eine tolle Wochenmitte!!!
Tag der Arbeit halt!



Mal sehen, was ich euch Fertiges präsentieren kann!

Liebe Grüße von eurer



Sonntag, 28. April 2013

Reise nach Paris

Heute kann ich euch endlich das Geschenk für meine Mutter zum Geburtstag zeigen.
Da sie diesen Sommer nach Paris fahren, ist es unbedingt nötig gewesen eine entsprechende Tasche zu zaubern. 
Der Schnitt war schnell klar: Es sollte Claire von Griselda (machwerk) werden. 
Erst hatte ich den Stoff bei dawanda bestellt. Natürlich mit Eiffeltürmen!! Ich hatte ihn als beige bestellt, aber als er kam war er doch eher altrosa. Egal, Ergebnisse mussten her!
Ich ergänzte mit pinkfarbenem und weißem Stoff. Das ließ das Ganze nicht allzu altbacken aussehen.
Nach kleinen Problemen beim "Reißverschlusseinbau" und reichlicher Benutzung meines Trenners, ist sie am Ende doch schön geworden.




Dazu gabs noch eine Geldbörse fürs Urlaubsgeld, auch nach einem Schnitt von machwerk.




Da sich die Dame beim Stoffkauf etwas vermessen hatte, war noch ein ziemlicher Rest übrig. 
Daraus wurde dann noch fix ein Wickelrock.


Und aus den allerletzten Resten habe ich noch eine Reisetagebuch-Hülle genäht.
 Meine liebe Nachbarin hat mich ein bisschen unterstützt 
und mir "Paris 2013" auf ihrer Stickmaschine geschrieben.


Mehr Stoff war aber nun wirklich nicht mehr übrig!

Meine Ma hat sich sehr gefreut!  

Der nächste Rock geht aber wieder in meinen Schrank!!!

Habt einen schönen, sonnigen Sonntag!

Liebe Grüße von eurer

Montag, 22. April 2013

Mein erstes Patchworkstück

Dieses schöne Stück ist schon ca. 8 Jahre alt. 


Damals habe ich mit Patchwork angefangen und diesen Wandbehang genäht. 
Heute so gar nicht mehr meine Farben, aber trotzdem schön! 
Jetzt werden wir ihn in unserer Patchworkgruppe nachnähen. 
Hier werden wir die verschiedenen Fattechniken ausprobieren. 
Ich freu mich schon auf mein neues Stück in rot-weiß vielleicht?

Liebe Grüße von eurer

Sonntag, 21. April 2013

In doppeltem Sinne gespannt

Gerade habe ich nach Anleitung von Fräulein Wildenstein meinen Schal gebadet,
vorsichtig im Handtuch gedrückt


und dann gespannt. Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht. Ich musste sogar an meine Nadelreserven gehen, so viele Nadeln habe ich verbraucht. Gespannt habe ich auf einem alten Stück Rest-Auslegeware. Gut, dass mein Mann nicht alles wegwirft, manchmal braucht man es eben doch noch mal..... ;-) 


Nun bin ich gespannt, wann er trocken sein wird. Das soll etwa 2-3 Tage dauern!
 Da muss ich wohl die Heizung ein bisschen raufdrehen!
Nun sind wir also beide gespannt und freuen uns auf den ersten Ausgang!

Kleiner Nachtrag: Der Schal ist gespannt ca. 50 x 200 cm groß / lang.
Die Farbe Jeansblau sieht in Wirklichkeit viiiel schöner aus!

Liebe Grüße von eurer

Samstag, 20. April 2013

Mein erster Schal fertig gestrickt

....na gut, es ist wohl nicht mein erster gestrickter Schal, 
aber der letzte ist schon lange her.
Gerade st er fertig geworden!





Anleitung war von dawanda, 250g Wolle "Rowan fine Tweet".
Ich bin mit der Größe, der Wolle, der Farbe und der Anleitung sehr zufrieden. 

Und morgen wird gespannt. 
Habe ja wirklich keine Ahnung davon, aaaaber 
das Internet hat ja immer viele gute Ideen und 
da bin ich tatsächlich auf eine schöne Spannanleitung gestoßen. 
Morgen geht`s los und in ca. 3 Tagen seht ihr dann das Endergebnis.

Liebe Grüße von eurer strickenden

Dienstag, 2. April 2013

Wird es Frühling?

Heute stieg das Thermometer schon auf erfreuliche 8°C - der Wahnsinn!!!


Na, wir warten es ab und stricken und nähen lieber noch ein bisschen, bevor die Gartenarbeit wieder losgeht! 
Selbst mein Bügelbrett hat heute einen frühlingsgrünen nagelneuen Bezug vom Herrn Albrecht bekommen, schööön!


Mein Schal ist schon ein paar Zentimeter gewachsen ...


...und ein neues Projekt liegt auch bereit. Eine Collage-Tasche von Doris Hüdig! 
Bin gespannt, ob ich damit klar komme. 
Ich stelle mich bei einigen Taschenanleitungen ja manchmal ein bisschen dumm an! 
Stöffchen habe ich neulich auf dem Holländer-Markt gekauft. 
Ich verfalle eindeutig in die Blau-Phase.


Morgen geht die Schule wieder los, da bleibt nicht mehr soviel Zeit zum Werkeln, aber es ist ja schon bald wieder Wochenende, dann bald 1. Mai, dann bald Himmelfahrt, dann bald Pfingsten und dann schon bald wieder Sommerferien!!

Sonnige Grüße von eurer