Freitag, 29. März 2013

Reste-Wickel-Rock

Und fertig ist er.....tadaaaa.





Mein neuster Rock ist zusammengesetzt aus vielen Resten, nämlich:
- den alten Jeans meiner Jungs, natürlich mit zerschlissenen Knien, die ich pink hinternäht habe


- den Resten vom Rosen- und Streifenstoff meiner Tasche Lale
- einem Rest pinkfarbenem Batik


- als Futter ein gespendeter blauer Stoff von meiner Freundin


Und Not macht erfinderisch, denn Druckknöpfe habe ich natürlich heute wieder nicht.


Aber zwei Schnappverschlüsse und ein Stückchen aufbügelbares Klettband gehen auch.
Zum Glück habe ich neulich alle Klettvorräte beim Herrn Aldi aufgekauft *freu*

Ich glaube, ich werde diesen Rock lieben und schleppen bis er mir vom Leib fällt.

Wunderbare Ostertage wünscht euch eure zufriedene

Tasche Lale und eine Geldbörse

Nun ist sie endlich ganz fertig, meine neueste Weggefährtin - die Tasche Lale!


Und weil ich es gerne passend mag, gabs aus dem Reststöffchen gleich noch eine Geldbörse dazu. Schnitt war von machwerk.  



Jetzt habe ich gleich noch eine Idee, ich nähe mir noch einen passenden Rock - weils so einen Spaß macht. Und nebenbei stricke ich noch zwei schöne Frühlings-Schals nur für mich!

(Ich habe jetzt echt keine Zeit wieder einmal zu erforschen, warum sich die beiden folgenden Bilder auf den Kopf stellen!!!!!!!!! Ich will nähen!!!)




Hach mein Tag hat einfach zu wenige Stunden!!!

Ich wünsche euch allen einen kreativen Karfreitag!
Liebe Grüße von eurer


Donnerstag, 21. März 2013

Es fehlt ein Karabiner

Sie ist immer noch nicht ganz fertig. 
Jetzt hat sie zwar einen Henkel zum Überwerfen, aber mir ist fehlt ein Karabinerhaken! 
Da muss ich wohl weitersuchen und mich bis dahin mit der Knotenvariante begnügen. 
Aber so wie es gerade schneit, ist eine rosafarbene Rosentasche wohl eh nicht so super geeignet. 
Na, ich kann warten auf den Frühling!



 Außerdem habe ich gestern die Bestätigung bekommen, 
dass ich tatsächlich zu einem Kurs von Bernadette Mayr angemeldet bin!
Oh ich freu mich schon so darauf! Wir werden zum Thema "Hundertwasserhaus" nähen. 
Hier gibts Augenfutter, wer mag! 
Wer hat schon mal einen Kurs bei ihr gemacht? Habe bisher nur Gutes gehört!

Liebe Grüße von eurer


Mittwoch, 20. März 2013

Tasche "Lale" (fast) fertig

Gerade ist das gute Stück fertig geworden: Lale von elbmarie!

Ich soll sagen, dass es sich um eine TASCHE handelt, sagt mein Göga! 
Das hatte ich im letzten Post wohl mit keinem Wort erwähnt. Na sowas!

Ich habe sehr stabilen Stoff für außen und innen genommen, an dessen Rosen und Streifen ich neulich auf dem Stoffmarkt nicht vorbeigehen konnte. Eigentlich nicht schwierig zu nähen, an manchen Stellen aber schwer! Drei Nadeln mussten ihr Leben lassen! Aber es war für einen guten Zweck!
Schaut selbst:





Jetzt fehlt noch der Riemen. Da meine Haken  nicht durch die Ösen passen (wie in der Anleitung angekündigt) werde ich einen Stoffriemen nähen und durch die Ösen mit einem Knoten befestigen.


Außerdem habe ich die Ösen falsch herum angebracht!!! 
Na gut, es war mein erstes Mal, nächstes Mal bin ich schlauer....

Liebe Grüße aus dem verschneiten Niedersachsen von eurer
und Lady
"Oh, das Bambusvlies ist soooo schön kuschelig!!"

Dienstag, 19. März 2013

"Lale" soll sie heißen

Auf dem Blog von Griselda (machwerk) habe ich sie entdeckt. Da ist nun der Schnitt und zugeschnitten ist das gute Stück auch schon. Dieses Mal kein Rot, sondern Rosa! Ich dachte an eine Kleidugskombi mit Jeans! Ich wundere mich schon über mich selbst, wahrscheinlich fehlt mir der Frühling und ich greife deshalb immer wieder in die Farbkiste!
Meine Erledigungen für heute habe ich erledigt und jetzt wird genäht.


Liebe kreative Grüße von eurer


Montag, 18. März 2013

Osterwichteln

Bei den Quiltfriends mache ich zum ersten Mal beim Osterwichteln mit.
Hier ist nun mein Geschenk. 
Hat doch mehr Arbeit gemacht, als ich dachte, 
aber ich hoffe, dass meine Wichteline sich freut.
Größe ca. 40 x 25 cm. Nach einer Idee von Tilda.
Morgen geht mein Geschenk auf die Reise.




Jetzt kann Ostern kommen

In der letzten "Anna" war dieser schöne Osterwandbehang.
Jetzt, wo er fertig ist, finde ich ihn doch ganz schön geworden.
Größe 60 x 33cm
Jetzt kann also Ostern kommen.



Liebe Grüße von eurer

Sonntag, 17. März 2013

Und fertig ist Rock Nummer Zwei

Ich habe es geschafft und Rock Nummer zwei fertig bekommen. 
Leider fehlen mir zwei Druckknöpfe, aber erstmal geht`s so. 
Innen komplett knallrot (Futterstoff). 


Dieses Mal mit abgerundeter Ecke (schlecht zu sehen....)

Aufsetztasche dieses Mal mit spitzer statt runder Klappe.


Er ist etwas leichter als der erste, aber was muss ich sehen? EINE FALTE AM RÜCKEN!!! Oje, was habe ich falsch gemacht. Bitte helft mir, bevor ich den dritten Rock verhunze....

Seht ihr die Falte ganz links unter dem Bündchen???

Vorher muss ich wohl erstmal einen Rand für mein komisches "Ostern" nähen. Aber ich hoffe, das geht schnell und ich kann bald eine Tasche für meine neuen Schätzchen nähen!


Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Mein erster selbst genähter Rock....

.....ist fertig! Juhu! Und er gefällt mir richtig gut!


Gesehen habe ich ihn vor einigen Wochen bei meiner Nachbarin Sarah. Ich wollte ihn unbedingt auch nähen. Schnell den Schnitt ausgedruckt und los ging`s. Der Außenstoff war sofort klar, denn den hatte ich mir bereits vor etlichen Jahren für genau so ein Projekt auf dem Holländischen Stoffmarkt gekauft. 
Aber was sollte als Futter rein? Neues kaufen? Ausgeschlossen! 
Als Patchworkerin muss doch irgendwo was Altes zu finden sein!
 Da mussten leider die aussortierten Jacketts meines Göttergatten dran glauben. 

Fühlt sich wirklich gut an mein Röckchen und ist ja wirklich ein echtes Unikat.

Jetzt knurrt leider mein Magen, sonst würde ich SOFORT den zweiten Rock nähen! Stoff liegt bereit, Futter auch und der dritte Rock ist auch schon in meinem Kopf....

Aber schaut selbst, hier ein paar Bildchen von meinem neuen Schmuckstück!
Und danke Sarah für den Link-Tipp!





Ich muss leider weiternähen!
Einen schönen Sonntag wünscht euch

Geheimtipp für die Ohren - Lindsey Stirling


Auf dem Rückweg von Berlin nach Hause haben wir gestern
Fritz vom rbb gehört.
(Haben wir noch NIE gehört!)
Da haben sie Lindsey Stirling vorgestellt.
Mega cool!!!
Hört selbst...


Da die Kinder auswärts in den Ferien sind, kann ich heute wirklich mal NÄHEN! Mein Rock wartet auf Vollendung und der zweite wartet auch schon! Seid gespannt! 
Bis später und einen schönen Sonntag für euch!

Liebe Grüße von eurer 


Sonntag, 10. März 2013

Geschenke-Werkstatt

Die Katzendame Rosita wurde heute zum Leben erweckt. 
Eine liebe Kollegin hat nächste Woche Geburtstag und mein Kätzchen wird bei ihr hoffentlich ein schönes Zuhause finden.



Zwei kleine Schlüsselbänder für zwei weitere liebe Kolleginnen konnte ich nun endlich fertig stellen und werden am Montag verschenkt. 


Außerdem habe ich das Mistwetter genutzt und mit mit meinem Osterwichtelgeschenk für meine Partnerin beim Quiltfriend-Wichteln zu beginnen. Dazu habe ich doch wirklich ein altes Tilda-Buch wieder vorgekramt. Lange nicht mehr benutzt, aber eigentlich immer wieder schön. 
 

Diesen Osterbehang habe ich schon 2008 genäht, aber er darf jedes Jahr wieder ans Licht!


Das Wetter morgen soll nicht wirklich besser werden, also wird weitergenäht! Toll!!!
Außerdem werde ich noch auf den Ostermarkt im Dörfchen nebenan, mal sehn was es zu entdecken gibt!
Ach und meine Wolle wartet auch und möchte ein Schal werden....Es gibt also viel zu tun.

Einen schönen Sonntag wünscht euch eure


Sonntag, 3. März 2013

Sonnenschein auf dem Stoffmarkt und der Heide

Ein echtes Highlight war mein gestriger Besuch auf dem Holländischen Stoffmarkt in Hannover! 
Es gab Sonnenschein!!! Sonst regnet es IMMER! 
Da bin ich also gut gelaunt schon kurz vor 9 Uhr mit dem Zug Richtung Hannover gefahren! 
Was soll ich sagen, 1/3 der mitfahrenden Damen sah aus, als würden sie das gleiche Ziel wie ich haben! Selbst genähte Taschen, Schals oder andere Accessoires waren sehr verräterisch, aber irgendwie süß!
Die restlichen Mitfahrer waren angetrunkene Dortmund-Fans! Bäh! (schon vor 9 Uhr!!!)

Nach 1 1/2 Stunden hatte ich meine Taschen voll. 
Ich wollte eigentlich viel mehr Taschenzubehör kaufen, 
aber die Qualität lies größtenteils seeehr zu wünschen übrig - schade! 
Außerdem war es sooooo megavoll!
 Die Sonne hatte wohl viele Damen und dazugehörige männliche Träger hervorgelockt!

Aber wir wollten das schöne Wetter nutzen und meine Männer holten mich ab 
und ab ging`s in die Lüneburger Heide! 4 Stunden wandern. 
Das Wetter wurde leider immer winterlicher, windiger und kälter, aber es war trotzdem schön.


Abends waren wir dann total kaputt zu Hause.
Ich habe erst jetzt meine Schätze fotografiert.
Jetzt wird genäht -Juhuuu!


Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag mit hoffentlich ein bisschen Sonnenschein!
Liebe Grüße von eurer